11.05.2010

Betriebsratswahl: Klare Verhältnisse beim Roten Kreuz OÖ

Liste Wöginger wurde bei der Betriebsratswahl des Roten Kreuzes OÖ eindeutig im Amt bestätigt.

Das Rote Kreuz OÖ mit seinen rund 1630 Beschäftigten hat vom 6.-7. Mai 2010 seinen Betriebsrat neu gewählt. Die Liste Wöginger konnte dabei 995 von 1060 abgegebenen Stimmen auf sich vereinen und besetzt nun alle 15 Mandate im Betriebsrat des Roten Kreuzes. Die Liste Wöginger stellt seit 2006 mit Nationalrat August Wöginger den Betriebsratsvorsitzenden und war bisher mit neun Betriebsräten vertreten. „Besonders erfreulich ist die sehr gute Wahlbeteiligung von 65%. Das ist eine Bestätigung der Mitarbeiter für unsere geleistete Arbeit der vergangenen vier Jahre und Auftrag, auch in Zukunft die Interessen der Mitarbeiter des Roten Kreuzes wieder bestmöglich zu vertreten“, dankt Betriebsratsvorsitzender Nationalrat August Wöginger allen Wählern.

OÖ Rotes Kreuz Präsident Leo Pallwein-Prettner, Stefan Mayr BRV-Stellvertreter, Ernst Brandstetter BRV-Stellvertreter, Wahlleiter Dir. Christoph Patzalt Msc., Abg.z.NR August Wöginger Betriebsratsvorsitzender

Sprechstunde:

Sprechstunde im Bezirkssekretariat der OÖVP Schärding (Anmeldung unter Tel. 07712 2478).

7. Juli: 10-12 Uhr

Termine

13. Juli: Nationalratssitzung

 

Arbeitsprogramm der Bundesregierung 2017/2018


Videos



Newsletter

Bitte füllen Sie alle mit * markierte Felder aus.